Wichtiger Hinweis: Das Corona-Virus stiehlt den Musikern leider weiterhin größtenteils die Show. Die Konzertdatenbank ist zwar wieder freigeschaltet, zeigt aber auch Termine, die vor Corona eingepflegt wurden. Eine Einschätzung gibt Euch das Icon ( oder ) an jedem Konzerttermin. Informiert Euch bitte auch auf den Webseiten der Künstler und Veranstalter, ob angekündigte Konzerte wirklich stattfinden und wenn ja, ob es eine Reservierungspflicht oder andere Bedingungen und Einschränkungen gibt!
Zurück zur Musiker-Übersicht - Anfangsbuchstabe R

Christian Rannenberg

Chris Rannenberg ist ein deutscher Blues- und Boogie Woogie Pianist.

Der 1956 in Solingen geborene Christian Rannenberg ist alles andere als ein unbeschriebenes Blatt. Die Feinheiten des Blues Pianos lernte er von keinem geringeren als Blind John Davis, dem gefragtesten Studiopianisten der dreißiger Jahre. Auch Pianisten wie Sunnyland Slim, Henry Gray, James Booker und Willie Mabon kann er zu seinen Mentoren und Lehrern zählen.

Einige Jahre seiner Karriere verbrachte er in Chicago und in Kalifornien. Zurück in Deutschland organisierte er mit Richard Bargel zusammen einige Jahre die Talking Blues Show in Köln.

Rannenberg erhielt 2013 den Pinetop-Boogie-Woogie-Award als Bluespianist (Laudatio von Joachim Schumacher).

Hinweis: Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!