Wichtiger Hinweis: Das Corona-Virus stiehlt den Musikern leider weiterhin größtenteils die Show. Die Konzertdatenbank ist zwar wieder freigeschaltet, zeigt aber auch Termine, die vor Corona eingepflegt wurden. Eine Einschätzung gibt Euch das Icon ( oder ) an jedem Konzerttermin. Informiert Euch bitte auch auf den Webseiten der Künstler und Veranstalter, ob angekündigte Konzerte wirklich stattfinden und wenn ja, ob es eine Reservierungspflicht oder andere Bedingungen und Einschränkungen gibt!
Zurück zur Musiker-Übersicht - Anfangsbuchstabe J

Lasse Jensen

Lasse Jensen ist ein dänischer Boogie Woogie Pianist. Als Kind bekam er Trompeten- und Klavierunterricht. Sein erstes musikalisches Idol war der Rock ´n´ Roller Jerry Lee Lewis. Einige Jahre später hörte der Däne einen kurzen Ausschnitt von Albert Ammons’ “Boogie Woogie Stomp”. Damit war er dem Boogie Woogie verfallen. Er studierte die Klassiker des Genres und die zeitgenössischen Meister, und schon nach wenigen Jahren wurde er nicht nur zu Festivals eingeladen - u.a. zur Hamburg Boogie Woogie Connection und zum International Boogie Woogie Festival Switzerland -, sondern nahm 2009 auch seine erste Solo-CD namens "Energetic Boogie" auf.

Hinweis: Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!