Wichtiger Hinweis: Das Corona-Virus stiehlt den Musikern leider weiterhin größtenteils die Show. Eine Einschätzung, ob das jeweilige Konzert stattfindet oder ausfällt, gibt Euch das Icon ( oder ) an jedem Konzerttermin. Informiert Euch bitte auch auf den Webseiten der Künstler und Veranstalter, ob angekündigte Konzerte wirklich stattfinden und wenn ja, ob es eine Reservierungspflicht oder andere Bedingungen und Einschränkungen gibt!

Saxophonist Big Jay McNeely verstorben - Boogie Woogie News Boogie Woogie News RSS Feed abonnieren

Zurück zur Boogie Woogie Nachrichten-Übersicht

17.09.2018 – Saxophonist Big Jay McNeely verstorben

Big Jay McNeely ist tot. Der US-amerikanische Rhythm-&-Blues-Tenor-Saxophonist erlag am 16. September 2018 im Alter von 91 Jahren einem Krebsleiden.

Er wurde am 29. April 1927 in Los Angeles, Kalifornien, geboren und hatte noch bis zuletzt auf der Bühne gestanden - und gelegen, denn sein Markenzeichen war, das Saxophon liegend auf der Bühne zu spielen.

Zahlreiche Boogie Woogie Künstler nahmen Platten mit dem Saxophonisten auf, darunter Axel Zwingenberger, Michael Pewny, Martijn Schok, Christian Rannenberg und Christian Dozzler.

Mehr lesen bei American Blues Scene.com: Blues Hall of Famer Big Jay McNeely Dead at 91

Weiterführende Links - Künstler: