Zurück zur Musiker-Übersicht - Anfangsbuchstabe P

Julian Phillips

Julian Phillips ist ein britischer Pianist und Sänger und einer der Organisatoren des UK Boogie Woogie Festivals, das alljährlich im Juli in Sturminster Newton and Fiddleford in Dorset (England) stattfindet. Er ist nicht nur solo unterwegs, sondern auch Mitglied der The Stuff Boogie Woogie Band. Im Duo tritt er auf mit Kontrabassist Chris Davidson. Er ist in Europa und Nordamerika gleichermaßen ein gern gesehener Festival-Gast.

Julian Phillips begann mit dem Klavierpsiel mit 10 Jahren und wurde alsbald von seinem Klavierlehrer erstem Purblikum in Person seiner Nachbarn ausgesetzt. Mit 14 Jahren hörte er bei Freunden erste Boogie Woogie Klänge. Er ging den üblichen Weg und brachte sich autodidaktisch die Spielweisen von Pinetop Smith, Jimmy Yancey, Clarence Loften und anderen Boogie Woogie Vorreitern bei. Um auch Big Bill Broonzy, Tampa Red and Louis Jordan nachzuspielen, übte er sich auch selbsttätig im Gesang.

Julian Phillips blickt inzwischen auf Auftritte mit Axel Zwingenberger, Jean-Paul Amouroux, Jean-Pierre Bertrand, Martijn Schok, Frank Muschalle und vielen anderen zurück.

Hinweis: Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

Konzerte in der Vergangenheit

Hinweis: Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!