Wichtiger Hinweis: Es geht langsam wieder los, nachdem das Corona-Pandemiegeschehen - hoffentlich nachhaltig - abebbt und es Lockerungen gibt, die auch endlich wieder Livekonzerte ermöglichen... Eine Einschätzung, ob das jeweilige Konzert stattfindet oder ausfällt, gibt Euch das Icon ( oder ) an jedem Konzerttermin. Informiert Euch bitte auch auf den Webseiten der Künstler und Veranstalter, ob angekündigte Konzerte wirklich stattfinden und wenn ja, ob es eine Reservierungspflicht oder andere Bedingungen und Einschränkungen gibt!
Zurück zur Musiker-Übersicht - Anfangsbuchstabe O

Christoph Oeser

Christoph Oeser ist ein deutscher Boogie Woogie Pianist. Nach klassischer Musikausbildung im Kindesalter entdeckte er den Boogie Woogie für sich. Inzwischen kann Oeser auf Konzerte u.a. mit Champion Jack Dupree, Alan Skidmore, Frankfurt City Bluesband, Matchbox Bluesband, Little Willie Littlefield, Barrelhouse Jazzband und Leopold von Knobelsdorff und mehrere Veröffentlichungen auf Vinyl und CD zurückblicken. Christoph Oeser wurde im Jahr 1990 Knobelsdorffs Nachfolger als Pianist der Boogie Woogie Company Colone, in Formation konzertiert er ansonsten auch als Christoph Oeser Boogie Trio mit Bernd Kohn und Wolfgang Mörike.

Hinweis: Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!