Pinetop Award 2017 - Preisträger in Bremen geehrt - Boogie Woogie News Boogie Woogie News RSS Feed abonnieren

Zurück zur Boogie Woogie Nachrichten-Übersicht

22.10.2017 – Pinetop Award 2017 - Preisträger in Bremen geehrt

Bereits zum fünften Mal wurden am vergangenen Wochenende in Bremen die begehrten Pinetop Awards verliehen. Seit 2009 ehrt eine Jury aus szenebekannten Musikern alle 2 Jahre Musikerkollegen aus dem Genre Blues Piano und Boogie Woogie und Musikbegeisterte, die sich um diese Musikstile verdient gemacht haben.

In der Kategorie Blues- & Barrelhouse Piano wurde Michael Hortig aus dem Graz geehrt. Der Österreicher interpretiert nicht nur Barrelhouse und Blues Piano in seiner tradionellsten Form, er sammelt und erforscht auch mit großem Eifer die Geschichte dieser Klaviermusik. Aus der jungen Garde kommen die diesjährigen Preisträger in den Rubriken "Pianist des Jahres" Chris Conz und "Swing- & Boogie Piano" Daniel Paterok. Der Schweizer Conz glänzt nicht nur am Boogie Woogie Piano, sondern organisiert auch jedes Jahr sein eigenes Festival - die "International Boogie Nights Uster". Daniel Paterok wurde von der Jury vor allem für seine große musikalische Bandbreite gelobt. Auch er spielt nicht nur, sondern schafft durch die Organsiation verschiedener Konzertreihen in und um Münster auch Gelegenheiten zum Musizieren - natürlich auch für viele Spielkameraden aus nah und fern.

Christian Christl erhielt die Auszeichnung für besondere Verdienste um den Boogie Woogie. Der Pianist und Musiker hat mit dem Bayoogie Club eine lebhafte Community rund um Boogie und Blues ins Leben gerufen und produziert neben Online-Tutorials inzwischen auch Audio-Hörspiele über das Leben und Wirken berühmter Boogie Woogie Künstler, z.B. Clarence Pinetop Smith und Pete Johnson.

In die Hall of Fame des Boogie Woogie wurde der Jean-Paul Amouroux aufgenommen. Der Franzose ist seit 1973 im Genre unterwegs und hat über 50 Platten und etwa 200 Eigenkompositionen veröffentlicht. Er ist seit 1999 künstlerischer Leiter des größten Boogie Festivals der Welt, des „Festival International de Boogie Woogie“ in Laroquebrou.

Vor einer vielversprechenden Karriere steht nach Ansicht der Pinetop Jury die Künstlerin, die als "Entdeckung des Jahres" geehrt wurde: Izi Onslow aus der schönen Grafschaft Dorset in England pflegt die selten gewordene Kunst des weiblichen Boogie-Woogie-Gesangs.

Gruppenbild Jury und Preisträger des Pinetop Award 2017 und der Vorjahre

Einen kleinen Video-Eindruck von der Veranstaltung gibt es bei Facebook, ebenso wie eine Bilder-Galerie. Der Weserkurier berichtete später über die Gala.

Alle Preisträger in der Übersicht:

Weiterführende Links - Künstler: