Trauer um Gottfried Böttger - Boogie Woogie News Boogie Woogie News RSS Feed abonnieren

Zurück zur Boogie Woogie Nachrichten-Übersicht

17.10.2017 – Trauer um Gottfried Böttger

Bestürzung und tiefe Trauer nicht nur in der Boogie Woogie Szene: Gottfried Böttger ist am Montagabend im Alter von 67 Jahren in Hamburg verstorben. Galt seine Liebe zwar lebenslang dem Boogie Woogie, zeichnete sich sein Leben doch auch durch vielseitige Aktivitäten vor allem rund um die Musik aus. Unter anderem war Gottfried Böttger 40 Jahre lang der Hauspianist der NDR-Talk-Sendung "3 nach 9", er dozierte Mediendidaktik und als Professor für Digitale Audiotechnik, schrieb Filmmusiken (u.a. für den Tatort im Ersten), wohnte mit Udo Lindenberg, Marius Müller-Westernhagen und dem Komiker Otto Waalkes in der "Villa Kunterbunt" im Hamburger Stadtteil Winterhude und nicht zuletzt war er Mitglied bei Leinemann, der Rentnerband und Udo Lindenbergs Panikorchester.

Musikerkollegen und Medien aus der gesamten Republik würdigen Gottfried Böttger heute - ein Auszug:

Weiterführende Links - Künstler: