Pinetop Perkins im Alter von 97 verstorben - Boogie Woogie News Boogie Woogie News RSS Feed abonnieren

Zurück zur Boogie Woogie Nachrichten-Übersicht

21.03.2011 – Pinetop Perkins im Alter von 97 verstorben

Der amerikanische Blues-Pianist Pinetop Perkins ist am 21. März 2011 im Alter von 97 in Austin (Texas) verstorben.

Seine Karriere begann bereits Ende der 1920er Jahre, damals noch an der Gitarre. Nachdem er sich eine Armverletzung zugezogen hatte, wechselte er ans Klavier.

Er war der Gründer der in den 1970er bis 1990er aktiven Legendary Blues Band. Perkins wurde unter anderem mit einem Grammy geehrt und in die Blues Hall of Fame aufgenommen.

Zur Erinnerung an einen großartigen Musiker ein Link zu einem Audio-Mitschnitt von einem Auftritt von Pinetop Perkins aus dem Jahre 2001 mit Bob Margolin an der Gitarre, Tad Walters am Bass und Wes Johnson an den Drums.

Weiterführende Links - Künstler: